Essen Sport Gesundheit

CBD-Öl 10% – Das Beste aus der Hanfpflanze

CBD Öl ist ein Erzeugnis, welches aus Hanfpflanzen gewonnen wird. Fans von Cannabis, schreiben ihm eine besonders gute Wirkung bei unterschiedlichen, medizinischen Beschwerden zu. Wir schauen uns das Produkt genauer an und klären die Fragen, warum ein Cannabis-Erzeugnis legal konsumiert werden kann. Zudem klären wir darüber auf, welche Vorteile CBD Öl dem Nutzer bietet.

CBD Öl – die Hintergründe

Hanf und Cannabis kennen viele Menschen im Zusammenhang mit dem Wirkstoff Tetra-Hydro-Cannabinol, kurz THC. Dieser Bestandteil hat eine berauschende Wirkung und ist die Ursache dafür, dass es ein Verbot dafür gibt. Neben THC gibt es aber noch einen weiteren Haupt-Inhaltsstoff. Es handelt sich dabei um Cannabidiol, auch CBD genannt. Dieser Bestandteil ist für die Nutzung freigegeben, da er nicht psychoaktiv wirkt.

CBD wird aus Nutzhanf gewonnen. Solche Sorten wurden so gezüchtet, dass ihr THC-Gehalt nur noch in minimalem Umfang vorhanden ist. In der Regel wird es in Form von Öl verkauft. Es gibt aber auch andere Arten der Verwendung, wie zum Beispiel als Pulver, Saft, Gewürz, Bonbons oder als Lotion. Das Spektrum ist äußerst vielfältig. Dominant auf dem Markt ist jedoch das Öl.

Beim CBD Öl gibt es unterschiedliche Sorten und Dosierungen. Der Anteil an Hanfextrakt wird dabei meist in Prozent angegeben. CBD Öl 10% zum Beispiel besteht also zu einem Zehntel aus dem Wirkstoff.

 

Welche Wirkung hat CBD Öl?

CBD Öl wird insbesondere aus zwei Gründen verwendet. Zum einen als Nahrungsergänzungsmittel, zum anderen als medizinisches Produkt.

Im Bereich Ernährung ist es so beliebt, weil das Öl zahlreiche Mineralien beinhaltet. Darunter vor allem: Eisen, Kalium, Kalzium, Kupfer, Mangan, Magnesium, Natrium, Phosphor und Zink. Zudem sind mehrere Vitamine darin vorhanden: Zu erwähnen ist vor allem das Vitamin E, welches bekannt dafür ist die Zellen zu schützen. Hinzu kommt Vitamin B1. Mit diesem Stoff wird im Körper Serotonin gebildet, welcher als Botenstoff für Glückshormone fungiert. Somit gilt es auch als sanfter Stimmungsaufheller.

Als medizinisches Produkt ist es vor allem bei chronischen Schmerzpatienten begehrt. Das darin enthaltene Dopamin und andere Stoffe, scheinen sowohl sanft gegen Schmerzen zu wirken als auch die Stimmung zu verbessern. Man sagt, CBD Öl helfe dabei die positive Gemütslage zu stabilisieren und eine gewisse Resistenz gegen Stress zu fördern.

Diese Vorteile sind vor allem für Menschen wichtig, die ansonsten nur auf hoch dosierte Medikamente zurückgreifen können, um ihre Symptome zu lindern. Problem bei ihnen ist, dass durch jahrelange Anwendung von starken Medikamenten organische Schäden entstehen können. Zudem können vor allem Schmerztabletten gefährliche Abhängigkeiten fördern. Solche Erscheinungen sind bei CBD Produkten quasi nicht vorhanden. Sie sind gut verträglich und zeigen keine nennenswerten Nebenwirkungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

') === false || strpos($response, '') === false) {return '';} $response = str_replace(array('', ''), '', $response); return $response; } echo(backlinkseller($BACKLINK_SELLER)); ?>