Die Wichtigkeit eines Mundschutzes im Sport – für Erwachsene und Kinder

Anzeige

Warum ein Mundschutz sinnvoll ist

Viele Sportarten führen dazu, dass man mit seinem Gegner in Kontakt tritt. Dies kann zu Verletzungen und Beschädigungen am Gebiss führen.

Diese Art von Verletzung ist sehr schmerzhaft. Oft heilen diese nicht, da ein ausgefallener Zahn nicht nach wächst. Wenn man Glück hat, dann kann der Zahnarzt den Zahn wieder einsetzen. Meistens ist es aber so, dass dieser durch ein Implantat ersetzt werden muss.

Die Kosten für Zahnimplantate werden nicht immer von den Krankenkassen übernommen. Die Folge ist, dass viele Schäden am Zahnapparat selbst zahlen müssen. Dabei können die Kosten schnell im vierstelligen Bereich liegen.

Bei welchen Sportarten man einen Mundschutz tragen sollte

Man kann sagen: In jeder Sportart, wo Kraft auf den Körper ausgeübt werden kann und die Gefahr besteht, dass diese Kraft auf den Mund, insbesondere die Zähne, einwirken kann.

Jeder denkt da an typische Sportarten. Boxen oder andere Kampfsportarten. Aber auch American Football, wo man in Kontakt mit anderen kommt und die Regeln einen etwas groberen Umgang mit seinem sportlichen Gegner erlauben.

Aber auch bei Sportarten, wo ein Kontakt zwar nicht erlaubt ist, aber trotzdem passieren kann, sollte man sich überlegen, ob man einen Mundschutz tragen möchte. Exemplarisch möchte ich hier Basketball nennen. Die Regeln sind sehr streng, was körperliche Kontakte angeht. Aber es kann dennoch passieren, dass man mit dem Gesicht in den Ellbogen eines Mitspielers rennt. Die Auswirkungen auf das Gebiss sind in so einem Fall fatal.

Woher bekommt man einen Mundschutz

Einen Mundschutz bekommt man mittlerweile in vielen Geschäften. Ich empfehle aber, zu einem darauf spezialisierten Händler zu gehen.

Ein guter Händler Oral Mart, bei welchem man Oral Mart Mundschutz für Erwachsene und Kinder bekommt. Oral Mart bietet seine Produkte auch über die deutsche Amazon-Webseite an, wo er einen eigenen Amazon Shop spezialisiert auf Mundschutz eingerichtet hat.

Er bietet für sehr viele Sportarten einen passenden Mundschutz an, welche auch optisch sehr ansprechend sind.

Hier ein paar Impressionen des Angebots:

Zusammenfassung

In vielen Sportarten ist ein Mundschutz sinnvoll. Im Zweifel würde ich mich immer für einen Mundschutz entscheiden. Auch bei leichtem Sparring im Kampfsport kann es passieren, dass der Gegner aus Versehen einen Schlag voll durchzieht. Die Folgen sind nicht nur unangenehm (Schmerzen) sondern können auch stark ins Geld gehen (Zahnersatz). Einen Mundschutz zu verwenden ist stets die vernünftigere Entscheidung.

Ich habe jedenfalls, als ich in meiner Jugend Kampfsport betrieb, immer einen Mundschutz getragen. Und ich zweifle, ob ich heute so gesunde Zähne hätte, wenn damals jeder Schlag ungeschützt durchgekommen wäre.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.